Kostenstruktur

Wärmeverbund Vals - eine saubere Heizung

Fixe Kosten

Die Fixkosten bestehen aus einer leistungsabhängigen Anschlussgebühr. Darin enthalten sind die Kosten für den Anschluss des Objekts an die Fernwärmeleitung und die Wärmeübergabestation. Ebenfalls in die Kategorie der Fixkosten kommen die Kosten für die Vorkehrungen zum Umbau vom bestehenden Heizsystem auf den Wärmeverbund.

Die Anschlussgebühr ist einmalig über die gesamte Vertragslaufzeit von 30Jahren.

Variable Kosten

Die Variablen Kosten teilen sich in die Grundgebühren und in den Arbeitspreis auf.


Grundgebühr

Der Grundpreis ist Leistungsabhängig und stellt liefert während der Betriebsdauer von 30 Jahren sicher, dass die Wartungs-, Instandhaltungs- und allfällige Ersatzinvestitionen getätigt werden können.

Die Grundgebühr ist indexiert und wird jährlich entsprechend dem Konsumentenpreisindex angepasst.

Arbeitspreis

Der Arbeitspreis deckt die Produktionskosten für die Bereitstellung der Energie und ist von mehreren Faktoren abhängig. Aktuell beträgt dieser 10Rp pro Kilowattstunde.

Der Arbeitspreis ist indexiert und wird jährlch entsprechend den Indices von Energieholz, Landw. Maschinen, Güterverkehr Strasse und des Konsumentenpreisindex angepasst.

Gerne erstellen wir Ihnen Ihre persönliche Offerte und unterstützen Sie bei einem Kostenvergleich
© Copyright Wärme Vals AG